Waterland in Waterland / ‘Wasserland’

Waterland besteht aus den Ortskernen Monnickendam, Marken, Broek in Waterland, Ilpendam, Katwoude, Overleek, Purmer, Watergang, Uitdam und Zuiderwoude. Jeder Ort hat seinen eigenen Charme, und alle sind aufgrund ihrer kulturhistorischen Schätze mehr als sehenswert. Bewundern Sie die gut erhaltenen Bauwerke, die das Gesicht der alten Städte und Dörfer prägen.

Fast die Hälfte der Gesamtfläche von Waterland besteht aus Wasser (rund 5.000 Hectare). Die Gemeinde Waterland verfügt daher über ein großes Wasserfreizeitangebot, von Segeltörns auf dem Markermeer oder IIsselmeer bis hin zur Erholung auf einer gastlichen Caféterrasse am Wasser in einem der malerischen Dörfer der Gemeinde. Waterland zu Wasser erkunden: mit Elektroboot, Motorboot, Ruderboot oder Kanu. Auf dem Wasser durchs Schilf gleitend, mit ein bisschen Wind, erleben Sie Waterland von seiner besten Seite. Waterland eignet sich auch hervorragend für Wanderungen oder Radtouren. Die Gegend is geprägt von offenen Graspoldern, Wasserläufen und Straßendörfern mit farbenfrohen Holz- und traditionelle Bauernhäusern.

Alle Orte in Waterland sind von Amsterdam mit dem Pkw, den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad günstig zu erreichen. Waterland liegt so nahe und ist doch eine ganz andere Welt.