Kitesurfschule

leren-kitesurfenNeben dem Bed & Breakfast betreibt Frank and Free auch eine Kitesurfschule. Kitesurfen ist ein spektakulärer Wassersport, der in kurzer Zeit sehr populär geworden ist. Und Holland ist ein geeignetes Land für’s Kitesurfen: es gibt viel Wasser und oft auch Wind.

Beim Kitesurfen steht man auf einem Board, das von der Grösse her einem Snowboard ähnelt, und wird von einem Kite genannten Lenkdrachen über das Wasser gezogen. Durch den Wind kommt viel Kraft auf den Lenkdrachen, so dass man schnell über‘s Wasser gleitet, hohe Sprünge machen und andere spektakuläre Tricks ausführen kann.

Kitesurfen ist ein fantastischer Sport, allerdings sollte man selbst gut wissen, was man tut und kein unverantwortliches Risiko nehmen. Darum ist es wichtig zu Beginn Kitesurfstunden zu nehmen, so dass man mit der Windkraft umzugehen lernt, wenn sie in den Lenkdrachen kommt.

Frank and Free ist eine durch den Wassersportverband zertifizierte Kiteschule. Frank ist ein diplomierter Kitesurflehrer und in Kombination mit seiner Ausbildung als Gymnastiklehrer garantiert er erstklassige Kitesurfstunden (Niederländisch, Deutsch und Englisch).

Natürlich ist es möglich in Kombination mit einer oder mehreren Übernachtungen Kitesurfstunden bei Frank and Free zu nehmen. Für mehr Information über die Kitschule siehe auch www.kitesurfschool-frankandfree.nl (website auf Niederländisch).